Das bin ich .... (links ;-) )


Ich heiße Sibylle Blume, bin 1966 geboren und am Rande des Ruhrgebietes zu Hause.
Mein Mann und ich bewohnen einen kleinen Hof mit unseren Tieren, die unser Leben spannend, schön und erfüllend machen.  Dazu gehören unsere vier Islandpferde Blossi, Fostri, Halla und Snoppa, unser "Hase", eigentlich ein Leonberger namens Amadeus, Phelomina, eine kleine Hundeprinzessin und unser Kater Garry.  

Da unsere Kinder inzwischen auf ihren eigenen Beinen stehen, entstand Platz für Neues.
So begann ich 2015 eine einjährige Ausbildung zur Tierkommunikatorin nach Penelope Smith, gefolgt von einer einjährigen schamanischen Ausbildung.
Es hat mich beides so fasziniert, dass ich mein neu erlentes Wissen auf gar keinen Fall nur für mich alleine behalten wollte. Also machte ich mein Hobby zum Beruf. 
Ich habe in dieser kurzen Zeit schon viele besondere Begegnungen mit Menschen und ihren ebenso wunderbaren Tieren erfahren dürfen.
Immer mehr entdeckten ich, Freunde und Familie an mir weitere Fähigkeiten, die ich zuerst nur im kleinen Kreis praktizierte. 
Meine „Arbeit“ empfinde ich als eine große Bereicherung  und freue mich über jeden, dem  ich die Tierkommunikation ein Stück näher bringen und ihn auf seinem persönlichen Weg ein Stück begleiten darf.




Sibylle